Bezirk Düsseldorf

    Solidaritaet statt Hetze keine Zusammenarbeit mit der afd im …

    Solidaritaet statt Hetze keine Zusammenarbeit mit der afd im Bundestag

    Nach diesem erschütternden Wahlergebnis gibt’s viel zu tun für uns Gewerkschafter*innen. Vor allem ist die Diskussion in den Betrieben und Dienststellen mit unseren Mitgliedern zu führen: diesem Rechtsruck müssen wir mit entschiedenem Widerstand entgegentreten. Aufklären und gemeinsam die Demokratie verteidigen ist angesagt. Zudem wird die Durchsetzung einer sozialen Politik bei den Kräfteverhältnissen im neuen Bundestag eine enorme Herausforderung. Packen wir es an!

    https://www.verdi.de/themen/politik-wirtschaft/bundestagswahl-2017

    Mit freundlichen Grüßen

    Stephanie Peifer

    Aufklären und gemeinsam die Demokratie verteidigen ist angesagt. ver.di Aufklären und gemeinsam die Demokratie verteidigen ist angesagt.

    und das gestrige Interview mit Reiner Hoffmann zum Wahlausgang:

    https://www.zdf.de/nachrichten/zdf-morgenmagazin/zdf-morgenmagazin-clip-25-328.html

    Ich bitte euch die Petition das Bündnisses Aufstehen gegen Rassismus zu unterstützen:

    https://www.aufstehen-gegen-rassismus.de/petition/

    ..und hier lohnt es sich ebenfalls mitzumachen:

    https://secure.avaaz.org/campaign/de/afd_widerstand/?tXrOpjb&v=500353408&cl=13250166729&_checksum=7cce4cfe4beaaee651cf359b657d6ce5125acd23d17580b4fa616d4392bbc3b6