Nachrichten

    Groß- und Einzelhandels Streik Düsseldorf Dritte Runde der Tarifverhandlungen …

    Groß- und Einzelhandels Streik Düsseldorf Dritte Runde der Tarifverhandlungen im Groß- und Außenhandel NRW

    Groß- und Einzelhandels Streik Düsseldorf - Dritte Runde der Tarifverhandlungen im Groß- und Außenhandel NRW

    ver.di erwartet ein abschlussfähiges Angebot

    Am Dienstag (6.Juni) gehen die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten des nordrhein-westfälischen Groß- und Außenhandel in die dritte Runde. „Wir erwarten von den Arbeitgebern ein abschlussfähiges Angebot“, erklärte ver.di-Verhandlungsführerin Silke Zimmer. In der zweiten Verhandlungsrunde hatten die Arbeitgeber ein erstes Angebot vorgelegt, dass von der Tarifkommission als „Enttäuschend“ bezeichnet wurde.

    Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) geht mit einer Forderung von 5,8 Prozent, mindestens 130 Euro mehr Lohn und Gehalt in die Verhandlungen für die rund 343.266 sozialversicherungspflichtig und 62.666 geringfügig Beschäftigten. Die Laufzeit des Tarifvertrages soll 12 Monate betragen.

    Die Verhandlungen beginnen um 10:30 Uhr im Airporthotel Düsseldorf, Am Hülsenhof 57, 40472 Düsseldorf.