Handel

    Sonntagsöffnung muss die absolute Ausnahme bleiben

    Sonntagsöffnung muss die absolute Ausnahme bleiben

    Flyer Sonntagsöffnung ver.di Bezirk Düsseldorf Flyer Sonntagsöffnung

    Die Sonntagsöffnungen im Einzelhandel sind wieder stark in den Blickpunkt der Öffentlichkeit geraten.

    Die Gewerkschaft ver.di hat durch mehrere Gerichtsverfahren erreicht, dass das Bundesverwaltungsgericht am 11. November 2015 klare, enge Kriterien für Sonntagsöffnungen im Einzelhandel entschieden hat.
    (Aktenzeichen: BVerwG 8 CN 2.14)

    ver.di engagiert sich für Dich – für die Beschäftigten im Einzelhandel

    ver.di hat die Anträge zur Öffnung an insgesamt 8 Sonntagen in Düsseldorf, davon allein 3 in der Innenstadt, geprüft. Ergebnis: Alle Anträge erfüllen die höchstrichterlichen Kriterien nicht. Deshalb lehnt ver.di diese Pläne ab und wird alles tun, um die grundgesetzlich geschützte Sonntagsruhe zu erhalten.

    Das Klageverfahren vor dem Verwaltungsgericht ist eingeleitet.

     
    ver.di: eine starke Gemeinschaft

    Wir wollen die Sonntage für Sie grundsätzlich als Ruhetage erhalten.
    Wir sind stark. Nicht nur bei Tarifverhandlungen.
    Viele Beschäftigte aus dem Einzelhandel sind Mitglied bei ver.di – und viele noch nicht.

     
    Mach uns jetzt noch stärker – für Dich

    Mit einem Beitritt zu ver.di machst Du uns noch stärker. Je mehr Mitglieder in einer Gewerkschaft zusammen halten, desto mehr Gewicht hat die Gewerkschaft – für jeden Einzelnen.

    Und: Als Mitglied hast Du auch ganz persönliche Vorteile: individuelle Arbeits- und Sozialrechtsberatung, kostenlosen Lohnsteuerservice, Mieterberatung und Bildungsangebote.

    Es lohnt sich, ver.di-Mitglied zu sein.

    Werde jetzt Mitglied – Gemeinsam werden wir die Zukunft besser sozial und sicher gestalten.