Gegen Rechts

    Wie umgehen mit Rechtspopulismus? Ausbildung von "StammtischkämpferInnen"

    Solidarität

    Wie umgehen mit Rechtspopulismus? Ausbildung von "StammtischkämpferInnen"

    StammtischkämpferInnen www.aufstehen-gegen-rassismus.de StammtischkämpferInnen

    Der ver.di Bezirk Düsseldorf war stark vertreten, als zwischen dem 05.06.2016 und dem 06.06.2016 in Berlin die Sommertagung 2016 stattfand.

    Das Thema: "Wie umgehen mit Rechtspopulismus?"

    Dabei lernten wir u.a. Das Bündnis "Aufstehen gegen Rassismus" kennen und schätzen.
    Dort beschäftigt man sich in Trainings mit Strategien, die es dem Einzelnen ermöglichen, den Parolen der AfD und ihrer Anhänger Paroli zu bieten. Es werden gängige rechte Positionen untersucht und in Seminaren gemeinsam geübt, dass Wort zu ergreifen und für solidarische Alternativen zu streiten statt für Ausgrenzung und Rassismus.

    Das wollten wir im Bezirk Düsseldorf nutzen und so hatte unsere Geschäftsführerin Stephanie Peifer für Samstag den 03.12.2016 zum Workshop "Stammtischkämpfer*innen - Ausbildung eingeladen.

    Als Trainerin und Trainer konnten Kollegin Anna Müller, Berliner Bündnis gegen Rechts
    und Kollege Herbert Schmidt, langjährige Leiter des Leiter des ver.di Bildungs- und Begegnungszentrums Clara Sahlberg in Berlin am Wannsee gewonnen werden.

    Zu den Teilnehmerinnen Und Teilnehmern des Workshops zählte auch Klaus Klar, Arbeitsdirektor der Rheinbahn AG, mit der klaren Botschaft, dass rechte Parolen und Rassismus bei der Rheinbahn AG keinen Platz haben!

    Der Workshop bot neben vielen Informationen und dem persönlichen Austausch auch die aktive Auseinandersetzung mit Situationen des Alltags und die Teilnehmer übten in Rollenspielen die direkte Auseinandersetzung mit solchen unangenehmen Gegebenheiten.

    Für die Erkenntnis, dass so etwas auch Spaß machen kann, sorgten Anna Müller und Herbert Schmidt.
    Dafür dankten ihnen alle Teilnehmer des Workshops und man trennte sich in der festen Absicht, dass gemeinsame Ziel, gegen Rassismus auszustehen und ihn zu bekämpfen, weiter zu verfolgen.

    Weitere Informationen unter:

    https://www.aufstehen-gegen-rassismus.de/…/stammtischkaemp…/

    _________________

    Text und Bilder vom Kollegen Jörg Junkermann.
    Vielen Dank.